Gesundes Hundefutter

Gesundes Hundefutter steht für echte Hundefreunde an erster Stelle. Wir selbst möchten uns gesund ernähren. Dadurch bleiben wir fit, leistungsfähig und geistig auf der Höhe. Die gleiche Gesundheit wünschen wir uns auch für den besten Freund des Menschen. Ein aktiver Lebensstil erfordert gesunde Muskeln und starke Knochen. Darum ist eine gesunde Ernährung für Hunde ebenso wichtig wie für uns Menschen.

Beispiele aus der Natur

Gesundes Hundefutter ist gar nicht so schwer zu finden. Hunde sind zwar Allesfresser, auch Omnivoren genannt, aber der Hauptbestandteil ihrer Nahrung ist Fleisch. Darum besteht auch das Hundefutter, das wir im Fachhandel kaufen können, zum größten Teil aus tierischen Produkten. Zusammen mit anderen natürlichen Bestandteilen ergibt sich das beste Hundefutter, das der geliebte Vierbeiner bekommen kann.

Nicht jede Hunderasse mag das gleiche Futter.

Hund ist nicht gleich Hund. Es gibt durchaus Rassen, die manche Futterbestandteile nicht so gut vertragen wie andere. Das gilt sowohl für bestimmte Fleischsorten als auch für andere Bestandteile wie Gemüse oder Getreide. Wer sich nicht ganz sicher ist, kann immer auch den Tierarzt zu Rate ziehen. In den ersten Lebensjahren des Hundes ist es aber generell so, dass man ein wenig experimentieren muss, um das beste Hundefutter für den Vierbeiner zu finden.

Gesundes Hundefutter bei Allergien oder Unverträglichkeiten

Beim Menschen und beim Hund kann es gleichermaßen vorkommen, dass der Körper schon in den ersten Lebensjahren eine gewisse Unverträglichkeit gegenüber manchen Nahrungsmitteln entwickelt. Das ist kein Problem, solange wir richtig darauf reagieren. Ist ein Hund beispielsweise gegen Rindfleisch allergisch, kaufen wir nur Hundefutter, das aus Hühnerfleisch oder anderen Sorten besteht. Die Auswahl auf dem Markt ist groß, sodass Allergien und Unverträglichkeiten schnell ein Riegel vorgeschoben werden kann. Für jeden Hund lässt sich das richtige Futter finden.

Gesundes Hundefutter kaufen

Gesundes Hundefutter ist am besten im Fachhandel zu finden. Hier ist die Auswahl groß und das Hundefutter ist in vielen unterschiedlichen Zusammensetzungen erhältlich. Auch im Internet sind alle gängigen Marken für hochwertiges Futter vertreten. In den Onlineshops lässt sich gesundes Hundefutter auf Rechnung kaufen und in großen Mengen bestellen. Dadurch sparen Sie sich das Tragen der schweren Tüten und haben mehr Zeit für Ihren Hund.

Die tiermedizinischen Informationen auf hunde-erziehen.com stellen keine ärztlichen Beratungen dar noch haben sie den Zweck, den Tierarzt-Besuch, d.h. eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Tierarzt, zu ersetzen. Sie dienen ausschließlich der Information des Nutzers und sollen weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung von Tieren auffordern. Bei gesundheitlichen Problemen ist ein Tierarzt aufzusuchen.

Wenn der Artikel hilfreich für Dich war und Dir gefallen hat würde ich mich sehr über 5 Sterne von Dir freuen:
[ratings]

7tipps2

Meine 7 besten Tipps zur Hundeerziehung!

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und ich sende Ihnen kostenlos das eBook mit den 7 besten Tipps zur Hundeerziehung!

Ein Kommentar, sei der nächste!

  1. Guten Tag,
    ich finde ihren Artikel und ihr Website schon recht interessant. Leider fehlt mir bei der Hundefütterung das Thema BARF. Ich selber barfe meinen Hund und mir stellt sich die Frage, ob es auf Rügen auch Möglichkeiten gibt BARF Futter zu kaufen, außer in den Fleischabteilungen der Supermärkte.

    Vielen Dank.
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.